Initiation in die kontrollierte männliche Keuschheit

Möchten Sie kontrollierte männliche Keuschheit ausprobieren? Haben Sie jemals das Bedürfnis verspürt, ein Käfig zu werden? Oder war es vielleicht Ihre Frau, die den festen Entschluss gefasst hat, den Vogel einzusperren?

Ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Käfigvogel sind, wir heißen Sie in unserer privaten Welt der männlichen Keuschheit willkommen!

Zu viele Männer treffen die Entscheidung, keusch zu werden und einen Käfig in einen Vogelkäfig zu stecken, ohne wirklich zu wissen, was sie erwartet... Meistens wissen sie auch nicht, wie sie am besten anfangen sollen.

Anleitung zur kontrollierten männlichen Keuschheit

Lassen Sie uns gemeinsam beginnen, wir werden Sie anleiten, damit Sie die unbezahlbaren Vorteile der kontrollierten männlichen Keuschheit voll genießen können.

Die Schäden exzessiver Selbstbefriedigung

In den letzten Jahren haben wir in einer Welt gelebt, in der Masturbation exzessiv praktiziert wird. Die Pornoindustrie ist die Hauptursache, der unmittelbare Zugang zu pornografischen Videos ist besonders schädlich für die psychische Gesundheit und die Sexualität.

Die Auswirkungen?

Übermäßige Masturbation ist im Allgemeinen sehr schädlich, sie verursacht viele Schäden und hier sind ein paar davon:

  • Weiche Erektion
  • Verminderte Motivation, Prokrastination
  • Erhöhte Schüchternheit im Kontakt mit Frauen
  • Mangel an Lebensenergie
  • Starker Abfall des Selbstvertrauens
  • Und viele andere!

Deshalb ist es notwendig, sich zu enthalten. Kontrollierte männliche Keuschheit ist eine radikale, aber äußerst effektive Lösung. Die Vorteile der Abstinenz sind schnell spürbar und können nicht nur das Leben eines Mannes, sondern auch das eines Paares radikal verändern.

Sind Sie bereits in der Lage, auf die Ejakulation zu verzichten?

Abstenir éjaculation

Die meisten Männer denken, es geht so:

Sie kaufen sich einen Keuschheitskäfig, lassen ihn von ihrem Schlüsselbesitzer abschließen und denken, sie könnten plötzlich aufhören. Die Realität sieht ganz anders aus. Wahrscheinlich sind Sie überhaupt nicht bereit, Ihre Beziehung zur Selbstbefriedigung auf einen Schlag zu beenden.

Sich über Nacht mit seinem Penis in einem Käfig eingesperrt wiederzufinden, kann eine brutale Veränderung im Leben eines Mannes sein. Es ist ein Akt, der sehr intensive Emotionen hervorruft, also ist es eine gute Idee, darauf vorbereitet zu sein.

Sie sollten zunächst versuchen, sich einige Tage lang zu enthalten. Dies wird Ihnen zeigen, wie schwierig Abstinenz sein kann. Wenn Sie erfolgreich sind, dann werden Sie bereits die ersten positiven Auswirkungen auf Ihren Geist und Körper spüren. Sobald Sie dies getan haben, sind Sie "bereit", den Vogel mit Würde einzusperren.

Lassen Sie Ihre Genitalien beim ersten Mal nicht zu lange verschlossen bleiben.

Sexe enfermé trop longtemps

Das ist eine der goldenen Regeln des Leitfadens für kontrollierte männliche Keuschheit. Wir wissen, wie aufregend es ist, seinen ersten Keuschheitskäfig zu bekommen und was noch aufregender ist, ist, die Schlüssel der Herrin anzuvertrauen!

Aber... Sie sollten geduldig sein, denn Geduld ist der Schlüssel zur erfolgreichen männlichen Keuschheit. Sie können Ihren Penis beim ersten Mal nicht 24/7 in ihren Käfig sperren. Wenn Sie das tun, wird es Ihnen Probleme bereiten, besonders mit Ihrer Haut, und es kann Ihre Motivation beeinträchtigen, ein neuer Mensch zu werden.

Beginnen Sie damit, Ihren Keuschheitskäfig für ein oder zwei Stunden hineinzustellen und ihn dann zu entfernen. Geben Sie Ihrer Haut etwas Zeit, sie ist neu und muss sich an diesen neuen Lebensstil anpassen, genau wie Sie... Es spricht nichts dagegen, das Gerät nach einer Ruhephase wieder einzuschalten.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie ein gutes Gleitmittel verwenden, damit Ihre Hoden perfekt in den Ring gleiten. Das Gleitmittel hilft auch, Unannehmlichkeiten während der ersten Entbindungen zu vermeiden.

Wir raten Ihnen auch, einen Notschlüssel für den Fall der Fälle aufzubewahren, Sie sollten immer in der Lage sein, den Keuschheitskäfig schnell entfernen zu können. Ein Notschlüssel kann auch notwendig sein, wenn Sie einen Arzttermin haben...

Haben Sie die richtige Käfiggröße gewählt?
Bonne taille cage de chasteté

Die Wahl der Größe des Keuschheitskäfigs ist wichtig, aber die Größe des Rings ist noch wichtiger. Ein zu großer Ring lässt nämlich ein Entweichen zu und ein zu enger Ring wird mit der Zeit besonders unangenehm. Er kann die Ursache für Juckreiz und Irritationen sein und im schlimmsten Fall kann ein zu kleiner Ring die Blutzirkulation abschneiden, was unweigerlich zu Problemen führt.

Idealerweise sollten Sie einen ausprobieren, aber Käfigringe sind nicht üblich und leider noch nicht in Supermärkten erhältlich.

Die Wahl der Größe des Rings ist nicht schwierig, eigentlich ist es sehr einfach. Lesen Sie einfach unsere Messanleitung. Dann werden Sie genau wissen, wie Sie ihn auswählen und gleichzeitig lernen, wie Sie Ihren Penis messen, um die richtige Länge zu wählen, ohne einen Fehler zu machen.

 

Haben Sie Ihre Haut vorbereitet, bevor Sie den Käfig eingesetzt haben?


Préparation mise en cage de chasteté

Zu viele Leute bekommen ihren Keuschheitskäfig, ziehen ihn einfach an, schließen ihn ab und denken, das wäre alles. Halt! Ein solches Gerät erfordert eine Vorbereitung. Hier ist ein Beispiel:

Sie kaufen einen riesigen Analplug und setzen sich darauf, ohne ihn zu schmieren. Hallo Schaden!

Mit Ihrem Käfig ist es dasselbe (oder fast dasselbe). Eine gute Vorbereitung kann einen großen Unterschied in Komfort und Erfahrung ausmachen.

Zunächst einmal ist eine gute Rasur des Penis und des Pouches unerlässlich. Wenn Sie Probleme mit einem Rasiermesser haben, können Sie die Haare mit einem Trimmer auf 1 mm rasieren. Nicht mehr als das, sonst bleiben die Haare im Ring stecken... bof bof Komfort.

Wie wir etwas früher in unserem Leitfaden zur kontrollierten männlichen Keuschheit gesehen haben, ist eine gute Dosis Gleitmittel sehr empfehlenswert. Am besten beschichten Sie den Ring und die Haut, bevor Sie den Käfig betreten. Die Verwendung des Schmierstoffs ist umso wichtiger, wenn Sie sich für den Kauf eines Silikon-Keuschheits-Käfig weil es ein Material ist, das im Gegensatz zu Metall leicht anhaftet.

Si tu respectes soigneusement les règles, ton pénis docile va rentrer dans sa cage comme dans du beurre. N'est-ce pas merveilleux ?

Schlafen Sie in den ersten Nächten nicht mit Ihrem Käfig...

Dormir cage de chasteté

Um mit Ihrem Keuschheitskäfig zu schlafen, müssen Sie sich daran gewöhnen, ihn ständig zu tragen. Sie sind noch nicht daran gewöhnt und fühlen sich tagsüber etwas unwohl? Dies ist nicht die Zeit, um mit Ihrem Gerät ins Bett zu gehen, es sei denn, Sie mögen schlaflose Nächte. Eigentlich ist das Schlafen mit einem Käfig das Schwierigste, was man in der kontrollierten männlichen Keuschheit tun kann.

Wenn Sie es geschafft haben, den Käfig mehrere Tage lang ohne Sorgen zu halten, dann können Sie es zum ersten Mal versuchen. Sie sind gewarnt, Sie werden vielleicht neue Empfindungen entdecken und sie werden... seltsam erscheinen.

Stellen Sie sich vor, Sie wachen morgens mit (halb) erigiertem Geschlecht auf und drücken auf den Käfig (ja, das wird Ihnen passieren). Sie werden natürlich auf die Toilette gehen, um zu urinieren, und auch dort müssen Sie sich gute Gewohnheiten aneignen, z. B. Ihren Urin nicht auf die Toilette zu spritzen. Das große Risiko ist, dass Frauchen die Entscheidung trifft, Sie hart zu bestrafen, vielleicht gefällt Ihnen das ja...

Bringen Sie es auf den Punkt. Wenn Sie durch eine nächtliche Erektion geweckt werden, geraten Sie nicht in Panik! Man könnte meinen, dass die beste Lösung darin besteht, zu warten, bis es vorbei ist, zumindest scheint das die einfachste Option zu sein. Es wird nicht funktionieren, je stärker Ihr Geschlecht auf den Käfig drückt, desto härter werden Sie.

Die Lösung? Stehen Sie auf und gehen Sie, gehen Sie um das Haus herum und wenn Sie es schaffen, auf die Toilette zu gehen (seien Sie vorsichtig mit der Schüssel), ist es perfekt. Eine volle Blase übt einen leichten Druck auf die Prostata aus, was manchmal eine nächtliche Erektion verursachen kann. Sie werden sehen, Ihre Erektion wird ziemlich schnell verschwinden und Sie können ruhig wieder ins Bett gehen.

Bewahren Sie eine Kopie der Schlüssel für den Notfall auf.

Double de clé cage de chasteté

Es ist sehr aufregend, die Schlüssel an die Herrin zu übergeben. Noch aufregender ist es, wenn sie beschließt, ihn wie eine Trophäe weiblicher Dominanz zu behalten.

Es ist jedoch am besten, zu Beginn eine Kopie der Tasten aufzubewahren, falls es Probleme gibt. Hier ist eine sehr effektive Lösung:

Sie können den Notschlüssel in einen speziell entworfenen Mini-Safe stecken, aber die einzige Person, die die Kombination kennen muss, ist die Domina. Im Notfall, wenn der Schlüsselhalter nicht anwesend ist, muss der Untergebene nur mit ihr Kontakt aufnehmen, um den Code zu erhalten. Er ist dann in der Lage, das Käfigschloss schnell zu entriegeln.

Eine andere Möglichkeit wäre die Verwendung eines nummerierten Kunststoffvorhängeschlosses. Sie gelten als fälschungssicher und sind für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

Der Vorteil dieser Art von Vorhängeschloss ist die Seriennummer, die es dem Schlüsselhalter ermöglicht zu überprüfen, ob der Sub seinen Käfig behalten hat. Die einzige Möglichkeit, sie zu brechen, ist, sie zu schneiden. Wenn sie einmal gebrochen ist, ist es unmöglich, sie wieder einzusetzen. Der Käfig sollte also eine gute Ausrede haben, um ihn zu entfernen!

Das Glück der kontrollierten männlichen Keuschheit

Lassen Sie uns mit einem besonders wichtigen Punkt schließen. Ein keuscher und unterwürfiger Mann zu werden, kann durchaus das Beste werden, was Sie sich in Ihrem Leben vorgenommen haben. Die überwiegende Mehrheit der gefesselten Männer empfindet ein unbeschreibliches Vergnügen daran, ihren Keuschheitskäfig von den ersten Tagen der Gefangenschaft an täglich zu tragen.

Schließen Sie die Augen und denken Sie an das intensive Vergnügen, das Ihnen Ihr nächster Orgasmus nach langen Wochen der Abstinenz bereiten wird. Spüren Sie die Empfindungen, die Ihre Herrin Ihnen vermitteln wird, indem sie den Schlüssel trägt, der es Ihnen ermöglicht, Ihr Geschlecht aufzuschließen.

Keine Handjobs mehr, die Ihnen den Alltag vermiesen und nur ein fades und flüchtiges Vergnügen bereiten. Nach einer langen Zeit im Käfig ist die Ejakulation so stark, dass Sie sicher die ersten Male unter Schock stehen werden. Ganz zu schweigen von Ihrer Erektion, die ebenfalls stärker sein wird als je zuvor...

 

Hat Ihnen unsere kleine Anleitung zur kontrollierten männlichen Keuschheit gefallen?

Dann sollten Sie den geheimen Leitfaden sehr schätzen, aber er ist nicht immer verfügbar, damit die Geheimnisse so vertraulich wie möglich bleiben.

Das Tor zur kontrollierten männlichen Keuschheit liegt vor Ihnen, wir treffen Sie auf der anderen Seite.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen