Wie wählen Sie Ihren Keuschheitskäfig? Komplette Kaufberatung 2021

Das Flaggschiff-Accessoire der männlichen Enthaltsamkeit, der Keuschheitskäfig oder "Keuschheits-Käfig" ist DAS Spielzeug, das jeder Mann haben muss, der mit seiner Partnerin Dominanz-Spiele spielen will. In diesem umfassenden Ratgeber erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie den richtigen Keuschheitskäfig für sich auswählen.

 

Die männliche Intimität ist ein SM-Spiel, das Hunderttausende von Männern auf der ganzen Welt betreiben. Allerdings sind nicht alle Käfige für alle Profile und Geschlechter geeignet.

 

Wenn Sie neu in der Welt der Keuschheit sind, wird der Käfig nicht derselbe sein, wie wenn Sie schon seit mehreren Jahren erzwungene Abstinenz praktizieren.

 

Wie wählen Sie Ihren Keuschheitskäfig? Hier sind einfache und detaillierte Erklärungen.

 

Wie Sie Ihren Abstinenzkäfig auswählen

 

Sie haben ein tiefes Vergnügen daran, Ihrem Partner die Kontrolle über Ihr Sexualleben zu geben. Die Etablierung einer Dominanz-/Dominanzbeziehung fasziniert, erregt Sie und führt Sie direkt zum Spielen von BDSM-Dominanzspielen, von denen das beliebteste das männliche Keuschheit kontrolliert.

 

Wie schon gesagt, der Peniskäfig ist DAS Gerät, das man haben muss. Dennoch müssen Sie das Modell finden, das am besten zu Ihnen passt. Denn ja, Käfige gibt es in vielen Modellen, um mehr zu erfahren, lesen Sie aufmerksam weiter.

#1: Die verschiedenen Käfige

Keuschheitskäfige werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Es gibt Geräte:

 

  • aus Metall
  • in Silikon
  • in Kunststoff
  • in Leder

 

Die Metallkäfige

 

 metall käfig

Dies sind die beliebtesten und meistverkauften Modelle. Schwerer als andere Keuschheitskäfige, sind diese Geräte am besten für das langfristige Tragen geeignet. Wenn Sie planen, Ihren Käfig mehrere Monate lang zu behalten (was durchaus möglich ist), sollten Sie einen Metallkäfig bevorzugen.

 

Alle aus Edelstahl gefertigt, können sie nicht rosten oder gesundheitliche Probleme für diejenigen verursachen, die sie tragen. Keuschheitskäfige aus Metall sind in erster Linie hygienisch und können unter der Dusche aufbewahrt werden. Metallkäfige saugen Schweißgeruch weder auf noch verstärken sie ihn.

 

Das sind stärkere und steifere Zubehörteile als andere Käfige. Sie garantieren mehr Schmerz und Frustration.

 

Die Edelstahl-Enthaltsamkeitskäfige richten sich an die versierten BDSM-Liebhaber. Dies sind die erniedrigendsten und begehrtesten BDSM-Spielzeugmodelle. Wenn Sie ein Anfänger sind oder gerade erst anfangen, empfehlen wir, mit einem Kunststoff- oder Silikonkäfig zu beginnen.

 

Plastikkäfige

plastik käfig

Sie sindbequemer, weicher und leichter zu tragen als die metallisierten Serien. Die 100%igen Kunststoffkäfige sind nicht dafür gemacht, ein Geschlecht lange einzusperren. Aufgrund ihrer mangelnden Belüftung müssen sie regelmäßig (einmal pro Woche oder 2 Wochen) entfernt werden.

 

Wenn Sie neu in der BDSM-Praxis der männlichen Keuschheit sind, ist dies, zusammen mit Silikongeräten, das am besten geeignete Material.

 

Auch sie bestehen aus medizinischem Polycarbonat und sind sehr hygienisch und einfach zu reinigen. Wie bei den Metallmodellen behindern sie den Urinabfluss nicht.

 

Auf der anderen Seite ist dieser Gegenstand zwar immer noch für BDSM-Praktiken gedacht, aber er ist weniger gewalttätig und schmerzhaft als ein Metall- oder elektrischer Käfig.

 

Kunststoffkäfige haben auch den Vorteil, dass es sie in verschiedenen Formen und Farben gibt!

 

Sie sind nicht nur ideal für die neuen männlichen Keuschheitsliebhaber, sondern auch für Sportler, die in der Lage sein wollen, Sport zu treiben, während sie ihr Gerät anbehalten.

 

Silikonkäfige

silikon käfig

Silikonkäfige sind die diskretesten und flexibelsten. Auch diese Sexspielzeuge sind ideal für Männer, die neu im Bereich Sadomasochismus und männliche Erniedrigung sind.

 

Ein weiches, komfortables, hypoallergenes und porenfreies Material, der Silikonkäfig ist wasserdicht und leicht zu reinigen. Darüber hinaus hilft die Weichheit des Silikons, das Risiko von Irritationen zu vermeiden, die ein nicht korrekt installierter oder nicht richtig dimensionierter Käfig verursachen kann.

 

Dieses BDSM-Spielzeug ist am besten für dominante Männer geeignet, die maximale Diskretion suchen. Sie ist unter der Hose nicht wahrnehmbar und kann problemlos im professionellen Umfeld getragen werden.

 

Lederkäfige
leder käfig

 

Lederkäfige sind zur Verwendung während Ihrer BDSM-Sessions. Originell und ästhetisch ansprechend, sind sie aus Kunstleder und Metall gefertigt. Meistens sind Leder-Keuschheits-Käfige für Männer auf einer Metallbasis (Cockring und Ringe) mit Kunstleder-Lamellen gemacht.

 

Ledergeräte sind ein wenig komplizierter zu pflegen. Dies ist einer der Gründe, warum es ratsam ist, sie nur beim kontrollierten Sex zu tragen.

 

Meistens ist der Hauptring (der Cockring) verstellbar und kann je nach gewünschtem Schmerzlevel angezogen oder gelockert werden.

#2: Die verschiedenen Arten von Ringen

arten von ringen

Es gibt zwei Arten von "Cockringen":

 

  • die festen Ringe
  • die Öffnungsringe

 

Für dieses Kriterium spielt Ihr Erfahrungslevel keine Rolle. Ihre Vorlieben für die Platzierung des Keuschheitskäfigs werden Ihre Wahl beeinflussen. Der Typ des Rings ist ein optionaler Parameter.

 

Die festen Ringe

 

Sie lassen sich nicht öffnen und müssen VOR dem Aufsetzen des Käfig-"Rohres" aufgesetzt werden. Dazu werden einfach die Hoden (einer nach dem anderen) durch das Röhrchen geführt und dann der Penis durchgeschoben. Ein erster kleiner akrobatischer Schachzug, bevor Sie sich der sexuellen Freiheit entziehen.

 

Keuschheitskäfige mit einem festen Ring werden von vielen Personen bevorzugt. Ein nicht zu öffnender Ring begrenzt das Risiko des Einklemmens.

 

Wenn Sie jedoch einen großen Penis oder einen großen Schleimbeutel haben, ist der feste Ring nicht zu empfehlen. Es kann sein, dass Sie Mühe haben, es anzuziehen.

 

Die Arbeitsringe

 

Ringe mit einer Öffnung haben, wie der Name schon sagt, den Vorteil, dass sie sich öffnen lassen und somit leicht angelegt werden können. Im Gegensatz zu festen Ringen müssen Öffnungsringe NACH dem Einsetzen des Geschlechts in die Struktur installiert werden.

 

Obwohl einfach zu installieren und besonders für große Penisse oder Schleimbeutel geeignet, können Sie feststellen, dass Sie beim Schließen die Haut einklemmen.

 

Wenn Sie sich für einen aufklappbaren Keuschheitskäfig entscheiden, achten Sie genau auf den Winkel des Geräts und haben Sie Geduld.

 

#3 Die verschiedenen Verschlüsse

 

2 Arten von Verschlüssen sind zu unterscheiden, wenn man an den Kauf eines Keuschheitskäfigs denkt:

 

 

Das Schloss

 

Männliche Abstinenz-Käfigschlösser mit Vorhängeschlössern sind die langlebigsten und die einfachsten.

 

Obwohl sie weniger diskret sind als das Schloss, haben sie eine viel spannendere und frustrierendere Seite. Das berühmte "Klicken" des Schlosses symbolisiert den Beginn Ihrer Nüchternheit und es zu hören, wird Sie umso mehr anmachen.

 

Das Vorhängeschloss hat im Gegensatz zum Schloss den Vorteil, dass es sicherer und schneller anzubringen ist. Ein Schloss kann verschlossen bleiben, ein Vorhängeschloss nicht!"

 

Die Einschränkung des Vorhängeschlosses liegt dagegen darin, wie leicht es für den Träger zu knacken ist. Wenn Sie Selbstabstinenz praktizieren oder das Gefühl haben, nicht mehr widerstehen zu können, können Sie mit einer einfachen Zange Ihr Leiden beenden. Was eigentlich keinen Sinn macht!

 

Das Schloss

 

Dies ist das diskreteste System, sowohl in Form als auch im Klang. Keuschheitskäfige mit Schloss haben den großen Vorteil, dass sie völlig unsichtbar sind, da sie die Form des Schlosses nicht widerspiegeln.

 

Wenn Sie Skinny Jeans, enge Hosen, Leggings usw. tragen, empfehlen wir Ihnen, dieses Gerät zu wählen.

 

Während Käfige mit Schlössern beim Laufen störend sein können (Zuschlagen, Schwingen...), ist dies bei dem Schloss nicht der Fall.

 

Aber Vorsicht! Denken Sie daran, das Schloss von Zeit zu Zeit zu schmieren, um Probleme mit der Verriegelung zu vermeiden (z. B. ein festsitzendes Schloss).

 

#4: Abmessungen

 

Dies ist einer der wichtigsten Punkte zusammen mit dem Material, das Sie wählen werden. Ein Keuschheitskäfig ist kein Schuh! Es gibt keine Einlagen zum Anpassen, falls das Gerät zu groß ist. 

 

Der perfekte Peniskäfig sollte die Maße Ihres Geschlechts genau nachbilden. Ab dann ist ein Messworkshop erforderlich!

 

  • Wie misst man richtig vor dem Kauf eines Keuschheitskäfigs?

 

Keine Überraschung: Sie müssen Ihren erigierten Penis nicht messen. Um einen Käfig zu wählen, der eng genug ist, um sowohl demütigend als auch erniedrigend zu sein, ohne Scheuerstellen oder Schmerzen zu verursachen, müssen Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Geschlecht in Ruhe richtig zu vermessen.

 

Sie müssen Folgendes berechnen:

 

  • ihr Umfang
  • seine Länge

 

Tipp: Nehmen Sie vor dem Messen ein Bad oder eine Dusche in warmem Wasser, um maximale Genauigkeit zu erreichen.

 

Umfangsberechnung

 

Im Durchschnitt beträgt der Umfang eines Penis im Ruhezustand 9 bis 10 cm. Aber keine zwei Geschlechter sind gleich. Deshalb ist es zwingend erforderlich, dass Sie IHRE Schwanzgröße messen.

 

  • Beschaffen Sie eine stabile Schnur oder ein flexibles Maßband
  • Führen Sie die Schnur um Ihren Penis und den Hodensack (die Rückseite Ihrer Hoden.
  • Klemmen Sie die Schnur am Kreuzungspunkt ein
  • Messen Sie den Umfang Ihres Hodensacks und Penis

 

Sobald Sie den Umfang ermittelt haben, teilen Sie Ihr Ergebnis durch Pi (3,14), Sie erhalten den Durchmesser und können die benötigte Ringgröße ermitteln.

 

Ex. Ringgröße basierend auf Penisumfang:

 

  • Umfang von 110 bis 118 mm: 36 mm Ringgröße
  • Umfang von 132 bis 148: 45 mm Ringgröße
  • Umfang von 164 bis 180 mm: 55 mm Ringgröße

 

Wenn Sie zwischen den Größen liegen, beginnen Sie mit dem breiteren Ring, bevor Sie zu einem schmaleren Cockring wechseln.

 

Längenberechnung

 

Die Längenberechnung, um herauszufinden, welche Rohrgröße Sie benötigen, ist relativ einfach.

 

Das Rohr des Keuschheitskäfigs sollte perfekt auf die Länge Ihres Geschlechts passen. Um die perfekte Länge zu erreichen, sollte die Gesamtlänge Ihres Cages (Ring + Schlauch) der Länge Ihres schlaffen Penis entsprechen.

 

  • Wenn Ihr Käfig zu klein ist, können Sie irritiert werden
  • Wenn Ihr Käfig zu groß ist, können Sie Penisschmerzen und Schwierigkeiten beim geraden Urinieren haben

 

#5 Zubehör

Denn ja...die traditionelleren Modelle beinhalten nur einen einfachen Käfig, in dem Sie Ihren Penis einklemmen. Aber die Schöpfer von Keuschheitskäfigen sind in ihren Gedanken genauso pervers wie ihre Benutzer.

 

Eine große Anzahl von Keuschheitskäfigen bringt das Laster der Unterwerfung, der Beherrschung und des Vergnügens durch Frustration mit immer mehr Hardcore-Modellen noch weiter.

 

Für diejenigen, die ihre Abstinenz aufpeppen wollen, gibt es Hahnenkäfige mit:

 

  • ein Analplug
  • ein Harnröhrenstopfen
  • Spitzen oder Schrauben
  • ein elektrisches System
  • ein Prinz-Albert-Piercing

 

Käfige mit Analplug

 

Bevor wir über männliche Keuschheitskäfige mit Urethral-Plugs sprechen, lassen Sie uns mit Anal-Plug-Käfigen beginnen.

 

Wie Sie wissen, haben Männer, genau wie Frauen, einen "G"-Punkt, der "P"-Punkt genannt wird. Dieser Punkt befindet sich in der Prostata, und um ihn zu stimulieren, ist ein Analplug das ideale Sexspielzeug.

 

Abstinenzkäfige mit eingebautem Anus-Sextoy ermöglichen es Ihnen, die Erregung der P-Punkt-Stimulation mit der Frustration zu kombinieren, nicht hart werden oder masturbieren zu können.

 

Diese Käfige werden empfohlen, wenn :

 

  • Sie sind auf der Suche nach neuen Sensationen
  • Sie wollen Ihre BDSM-Erfahrung noch frustrierender machen
  • Sie praktizieren bereits Sex, der Genuss durch die Prostata beinhaltet

 

Käfige mit Harnröhrenstopfen


Der Urethra-Plug ist definitiv eines der aufregendsten BDSM-Accessoires. In der Tat, es ist sogar noch mehr, wenn es mit Abstinenzspiel kombiniert wird.

 

Der Urethralplug ist, wie der Name schon sagt, ein Mini-Sextoy, das die Form eines Stabes annimmt und in die Harnröhre passt (der Schlitz, durch den Ihr Urin herauskommt). Auch als Penis-Plug bekannt, erlaubt Ihnen dieses Zubehör, Sodureter (Kombination aus "Sodomie" und Urethra) zusammen mit Keuschheit zu praktizieren.

 

Beim Rendezvous: Maximales Vergnügen und Extreme und intensive Empfindungen.

 

Die Harnröhrenkäfige enthalten einen Stab, der an das Ende der Röhre geschraubt ist und bei Bedarf entfernt werden kann.

 

Es gibt2 Arten von Kathetern.

 

  • Flexible Sonden
  • Rigide Sonden

 

Rigide (metallische) Sonden garantieren mehr Gefühl als flexible. Wenn Sie sich für den Kauf eines Harnröhren-Keuschheits-Käfigs entscheiden, denken Sie auf jeden Fall daran, Ihr Gerät regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren.

 

Käfige mit Spikes oder Schrauben

 

Seien Sie gewarnt: Diese Käfige sind in erster Linie für bestätigte Unterwürfige und Sadomasochisten, die den Schmerz voll akzeptieren. Ein Keuschheitskäfig mit Stacheln oder Schrauben komprimiert das Geschlecht und sorgt für konstantes Unbehagen, das für einen Neuling schwer zu ertragen ist.

 

Elektrokäfige

Dies sind mit Abstand die Hardcore-Sextoys. Sie sind nicht für jeden etwas, der auf Unterwerfung und Dominanz steht. Elektrische Keuschheitskäfige sind für Männer, die einen echten, schmerzhaften Nervenkitzel suchen.

Die Funktionsweise des elektrischen Käfigs oder "E-Stim", "Elektrosex" oder auch "Elektrostim" ist einfach. Dieses Zubehör wird mit einer Box verkauft, die, wenn sie angeschlossen ist, das Senden von Elektroschocks an den Käfig ermöglicht.

Das Ziel ist ebenso einfach wie die Operation: den beherrschten Menschen bis zum Äußersten zu bestrafen und zu unterwerfen.

Liebhaber von maßlosem Leiden, nehmen Sie sich die Zeit, sich diese Arten von Käfigen anzusehen.

Prince Albert durchdringt Käfige

Diese sind etwas weniger gängige BDSM-Geräte als andere Käfige. Um diese Art von Enthaltsamkeitskäfig zu tragen, muss der Mann vorher gepierct werden, damit er sein "PA Lock" anlegen kann und seinem Penis keine Fluchtmöglichkeit lässt.

So, welcher Käfig ist der richtige für Sie?

Sie haben jetzt alle Schlüssel in der Hand, um Ihr Geschlecht richtig einzusperren und männliche Keuschheit voll zu genießen.

Wenn Sie sich bei der Wahl des Käfigs noch unsicher sind, finden Sie unten Empfehlungen basierend auf Ihrem Profil.

 

Welcher Käfig für einen Einsteiger?

anfanger käfig

Sie machen sich auf den Weg, BDSM und die Praxis der Abstinenz zu entdecken, da haben Sie recht. Für den Anfang empfehlen wir, mit einem Kunststoffkäfig oder Silikon zu beginnen.

Um sexuelle Unterwerfung und Enthaltsamkeit zu lernen, können Sie Ihre Domina - die Schlüsselhalterin - bitten, einen Wochenrhythmus zu übernehmen. Nach und nach können Sie die Haftzeit verlängern und das Material auf Metall ändern, das schwerer und immer erniedrigender ist.

Welcher Käfig für jemanden mit Erfahrung?

Wenn Sie bereits Erfahrung mit der Praxis der Enthaltsamkeit haben und diesen umfassenden Kaufratgeber lesen, um mehr zu erfahren und Alternativen zu entdecken, um die Demütigung und den Schmerz Ihrer Praktiken zu verstärken, sind Sie hier genau richtig.

Wenn Sie bereits Erfahrung haben, empfehlen wir, einen Metallkäfig zu wählen. Für ein wenig mehr Nervenkitzel, gehen für einen Käfig mit einem Analplug! Und um Ihre SM-Sitzungen ein wenig aufzupeppen, können Sie sich eine Penisfalle aus Leder kaufen.

Welcher Käfig für einen Ständer?

Du, du magst alles wirklich hart. Schmerz lässt Sie vor Lust abspritzen und sexuelle Folter macht Sie glücklich. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, gibt es mehrere Möglichkeiten. So oder so, Sie benötigen einen Metallkäfig mit Zubehör. Urethral-Plug, Anal-Plug, Kombination aus beidem, elektrostimulierender Käfig...Je mehr es weh tut, desto besser.

Der Peniskäfig: Präsentation

Wenn Sie gelesen haben, dass Keuschheitsgürtel im Mittelalter von Frauen getragen wurden, um ihre Treue zu sichern, sollten Sie wissen, dass das nicht stimmt.

Der Keuschheitsgürtel wurde oft in literarischen Werken dargestellt, und das schon seit vielen Jahrhunderten. Aber das sind eher theologische und theoretische Hinweise als praktische.

Kurz und gut! Heute hat der Keuschheitsgürtel eine ganz andere Wendung genommen und ist größtenteils vor allem dem männlichen Geschlecht zugewandt.

 

Was ist der männliche Keuschheitskäfig

Auch bekannt als Peniskäfig, Schwanzkäfig, Penisgefängnis... Der männliche Keuschheitskäfig hat den Ruf, unzerbrechlich zu sein und Sexualpraktiken zu verhindern.

Der Peniskäfig ist ein Keuschheitsgerät für Männer, das in Form eines Verlieses die Entlastung des männlichen Geschlechts übernimmt. Genauer gesagt, ist es in zwei Teile unterteilt:

  • ein Teil, die Röhre, die zum Einfangen des Schwanzes kommt.
  • auf der anderen "der Cockring". Dies ist der Ring, der am Hodensack zu sitzen kommt und die Hoden und die Basis des Penis umschließt.

Generell sind sie aus Metall gefertigt, es gibt sie aber auch aus Kunststoff oder Silikon, je nach den Praktiken und Bedürfnissen des devoten Mannes.

Das Konzept des Käfigs ist einfach: Einmal installiert, kann der keusche Mann nicht wichsen, sich selbst berühren oder Penetration praktizieren.Er kann sexuell nichts tun, bis sein Schlüsselhalter (der Herr der Schlüssel) entscheidet, ihn für eine vordefinierte Zeit freizugeben. 

Leicht nach unten geneigt, verhindern diese kleinen Folterwerkzeuge jede Erektion und erweisen sich je nach gewähltem Käfigmodell als mehr oder weniger schmerzhaft.

Warum einen tragen?

Mehr oder weniger weiche BDSM-Praxis (hängt vom gewählten Käfig ab), das Hauptinteresse des männlichen Sex-Käfigs ist es, ein Spiel zu praktizieren, das auf einer dominanten/dominierten Beziehung basiert.

Viele Männer lieben es, an der Seite ihrer Partnerin zu sein und genießen es, unterwürfig zu sein.

Frustration, Leiden und Fügsamkeit: Diese 3 Worte reichen aus, um den Zweck des Tragens eines Hahnenkäfigs zu beschreiben. Sobald der Penis innerhalb von 4 Wänden eingeschlossen ist und die Schlüssel zur Männlichkeit an den Schlüsselhalter übergeben wurden, ist der Mann völlig fügsam und verliert jegliche Kontrolle über seine Sexualität. Das ist die ganze Prämisse des Keuschheitskäfigs.

Das Tragen eines Käfigs für Männer hilft auch dabei, das Liebesleben zu stimulieren und aufzupeppen. Haben Sie Lust, die Routine zu durchbrechen? Möchten Sie neue Praktiken ein wenig härter zu entdecken, ohne sich in Praktiken wie Schwanz und Ball Folter oder ruiniert Orgasmus? Haben Sie genug Vertrauen in Ihren Partner? Männliche Abstinenz ist für Sie!

Aber bevor Sie sich (wieder) auf männliche Keuschheit einlassen, ist es fundamental, DEN richtigen Käfig für SIE zu wählen.

 



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen