🎁Holen sie sich 2 und sie haben 1 gratis 🔓 Diskrete lieferung 🎁Holen sie sich 2 und sie haben 1 gratis 🔓 Diskrete lieferung

Allgemeine Verkaufsbedingungen

1/ PRÄAMBEL

 

 Sie sind derzeit mit einer der von Jack Summer verwalteten Websites verbunden. Das vorliegende Dokument hat zum Ziel, Sie über keuschheits-kafig.de und seine allgemeinen Online-Verkaufsbedingungen (Vertragsbedingungen) zu informieren.

 

Sie müssen die Bestimmungen, die folgen werden, sorgfältig lesen, denn sie stellen einen elektronischen Vertrag dar, der die allgemeinen Verkaufsbedingungen des elektronischen Geschäfts von keuschheits-kafig.de festlegt.

 

Der "Doppelklick", den Sie nach dem Ausfüllen Ihres Bestellformulars ausführen werden, stellt die Validierung dieses Formulars dar und ist eine unwiderrufliche Annahme der vorliegenden Vertragsbedingungen wert, sobald Ihre Bestellung validiert ist.

 

Folglich können Sie Produkte und/oder Dienstleistungen nur bestellen, wenn Sie alle unten aufgeführten Bedingungen akzeptieren.

 

Der Internet-Benutzer (natürliche Person, die geschäftsfähig ist) und keuschheits-kafig.de werden im Folgenden als "die Parteien" und einzeln als "die Partei" bezeichnet.

 

2/ DEFINITIONEN

 

In diesem Vertrag hat jeder der unten genannten Begriffe die in seiner Definition festgelegte Bedeutung, nämlich :

 

- keuschheits-kafig.de "Fernabsatzvertrag": jeder Vertrag über die Bestellung von Produkten und/oder Dienstleistungen, der zwischen der Gesellschaft (*) und einem Kunden (*) im Rahmen eines von der Gesellschaft (*) organisierten Systems zum Verkauf oder zur Erbringung von Dienstleistungen im Fernabsatz geschlossen wird, die für diesen Vertrag bis zum Vertragsabschluss ausschließlich das Internetnetz nutzt, einschließlich des Vertragsabschlusses selbst.

 

- "Kunde" ist jede natürliche Person, die in diesem Vertrag in privater Eigenschaft oder als Vertreter einer juristischen Person handelt und die das Recht hat, einen Vertrag abzuschließen.

 

- " Bestellformular ": Dokument, das die Eigenschaften der vom Kunden bestellten Produkte angibt (*) und das von ihm durch "Doppelklick"(*) unterschrieben werden muss, um ihn zu verpflichten.

 

- " Bestellung ": Handlung, mit der sich der Kunde verpflichtet, Produkte und/oder Dienstleistungen zu kaufen und das Unternehmen (*) verpflichtet sich, ihm diese zu liefern und/oder zu liefern.

 

- " Produkt ": vom Unternehmen verkaufte Ware oder vom Unternehmen erbrachte Dienstleistung.

 

- Doppelklick": Wiederholung der Validierung des Bestellformulars durch den Kunden. Ein erstmalig ausgefülltes und validiertes Bestellformular wird nie ohne die Bestätigung des Kunden berücksichtigt. Diese Bestätigung kann durch ein Kontrollkästchen erfolgen, das die Annahme der Vertragsbedingungen anzeigt, oder durch eine Nachricht, die die Bestellung bestätigt.

 

KONTAKT MIT UNS

 

Sämtliche Korrespondenz muss in französischer Sprache verfasst sein:

 

Per E-Mail :info@keuschheits-kafig.de

 

 4/ THEMA

 

 Der vorliegende Vertrag ist ein elektronischer Fernabsatzvertrag, der darauf abzielt, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Verkaufs der von keuschheits-kafig.de vorgeschlagenen Produkte zu definieren. In diesem Sinne steht sie im Einklang mit den geltenden französischen Vorschriften, nämlich :

 

- Gesetz 2004-575, bekannt als das Gesetz für Vertrauen in die digitale Wirtschaft.

 

- Gesetz 2008-3 vom 3. Januar 2008 für die Entwicklung des Wettbewerbs im Dienste der Verbraucher.

 

- Empfehlung Nr. 07-02 der "Commission des clauses misusives" (Kommission der missbräuchlichen Klauseln) in Bezug auf Verträge über den Verkauf von Waren, die über das Internet abgeschlossen werden. Sie steht auch im Einklang mit den OECD-Empfehlungen auf dem Gebiet des elektronischen Handels.

 

5/ SCHUTZ VON MINDERJÄHRIGEN

 

Die Website keuschheits-kafig.de ist aufgrund ihres ausschließlich Erwachsenen vorbehaltenen Inhalts für Minderjährige verboten.

 

Unser Unternehmen misst dem Jugendschutz im Rahmen seiner kommerziellen Online-Tätigkeit besondere Bedeutung bei. Obwohl Minderjährige in den Fällen, in denen das Gesetz oder der Brauch sie dazu ermächtigt (Art. 389-3 c. Zivilrecht), allein handeln können, und dies insbesondere bei Käufen von geringem Wert, erscheint es uns unerlässlich, mit allen Mitteln zu prüfen, ob der Kunde die Befugnis hat, einen Vertrag abzuschließen.

 

Zu diesem Zweck können wir jeden Kunden, der eine Bestellung auf unserer Website aufgibt, auffordern, seine Volljährigkeit und damit seine Vertragsfähigkeit zu begründen, unter Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem geänderten Gesetz 78-17.

 

Für den Fall, dass ein Kauf von einem Minderjährigen oder einer nicht geschäftsfähigen Person getätigt wird, raten wir den gesetzlichen Vertretern dieser Person, den Kauf gemäß Artikel 1305 des Bürgerlichen Gesetzbuches gegen Vorlage eines Identitätsnachweises rückgängig zu machen (zu annullieren).

 

6/ PRODUKTE

 

 Die von keuschheits-kafig.de vorgeschlagenen Produkte werden auf den Websites in französischer Sprache präsentiert. Ein Staatsangehöriger der Europäischen Gemeinschaft und der Länder, die die Richtlinie 95/46/EG einhalten, kann seine Sprachunkenntnis nicht als Klausel der Vertragsauflösung geltend machen.

 

Die Produkte, die im Direktverkauf von keuschheits-kafig.de angeboten werden, sind diejenigen, die auf der Website www.keuschheits-kafig.de erscheinen, am Tag der Konsultation der oben genannten Website durch den Internetbenutzer und im Rahmen der verfügbaren Bestände.

 

Die auf der Website präsentierten Illustrationen spiegeln die Produkte wider, die auf dieser Website zum Verkauf angeboten werden, außer in den begrenzten Fällen, die durch die technischen Merkmale des Internets bedingt sind (Auflösung und Farben des Bildschirms des Internetnutzers....).

 

Aufgrund der Besonderheit des Internet-Netzwerks garantiert das Unternehmen auf seiner Website nicht die Verfügbarkeit aller Produkte in Echtzeit. Im Falle einer vorübergehenden oder dauerhaften Nichtverfügbarkeit eines der Produkte informiert das Unternehmen die Internetnutzer über seine Website oder durch Senden einer E-Mail an eine vom Kunden angegebene gültige E-Mail-Adresse. Das Unternehmen bietet Ihnen dann an, das bestellte Produkt durch ein gleichwertiges Produkt (Qualität und Preis) oder eine Gutschrift zu ersetzen oder Ihr Widerrufsrecht (Stornierung Ihrer Bestellung) auszuüben.

 

 7/ PREIS

 

 Die Preise der Produkte können jederzeit durch das Unternehmen geändert werden, mit Ausnahme eines Verkaufs eines Produkts, der zu dem auf www.keuschheits-kafig.de angezeigten Preis abgeschlossen wird.

Im Falle eines offensichtlichen Schreibfehlers, der zur Anzeige eines "abscheulichen Preises" führt, kann der Verkauf annulliert werden, wie im Artikel "Ausführung der Bestellung" erwähnt.

 

Die genannten Preise sind in Euro (€) angegeben, verstehen sich inklusive aller Steuern und beinhalten die Kosten für die Bearbeitung von Bestellungen.

 

Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen, sofern während des Bestellvorgangs nichts anderes vereinbart wurde. Die verschiedenen Lieferoptionen (mit ihren Preisen) werden während des Bestellvorgangs vorgestellt und in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben.

 

Die Zahlung des Gesamtpreises muss vor der Lieferung der Produkte erfolgen, sofern während des Bestellvorgangs nicht anders angegeben und auf der Rechnung erwähnt.

 

Im Falle der Lieferung von Produkten außerhalb des französischen Territoriums liegen die Zollgebühren und -formalitäten ausschließlich in der Verantwortung des Kunden, sofern nicht anders angegeben. Der Kunde verpflichtet sich dann, die Importmöglichkeiten der bestellten Produkte in Bezug auf das Gebiet des Lieferlandes zu prüfen.

 

 8/ BESTELLUNG UND BEZAHLUNG

 

 Jedes vom Kunden durch "Doppelklick" unterzeichnete Bestellformular stellt eine unwiderrufliche Annahme dar, die nur in den Fällen angefochten werden kann, die in diesem Vertrag in den Artikeln "Widerrufsrecht" und "Erfüllung der Bestellung" restriktiv vorgesehen sind. Jede Zustimmung zu einem Kostenvoranschlag, der per E-Mail an den Kunden geschickt wird und mit einer ausdrücklichen Zustimmung an keuschheits-kafig.de zurückgeschickt wird, stellt ebenfalls eine unwiderrufliche Annahme dar.

 

Das Bestellungsverfahren entspricht den Bestimmungen des Artikels 1369-5 des Zivilgesetzbuches.

 

- Jeder Internetbenutzer, der seine Bestellung bestätigen möchte, muss sich durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf www.keuschheits-kafig.de identifizieren. Diese Identifizierung erfolgt in strikter Übereinstimmung mit Gesetz 78-17, geändert wie in unserem Abschnitt "Datenschutz" angegeben.

 

- Nachdem der Benutzer den Inhalt seiner Bestellung sowie die Gesamtkosten der Bestellung (bestellte Produkte, Versandkosten, eventuelle Öko-Partizipation, optionale Optionen) überprüft und eventuelle Fehler korrigiert hat, wird er diese definitiv bestätigen. Diese Bestätigung gilt als Vertragsabschluss.

 

Zur Bezahlung seiner Bestellung stehen dem Kunden alle im Bestellvorgang genannten und auf der Website des Unternehmens vorgestellten Zahlungsarten zur Verfügung. Er garantiert dem Unternehmen, dass er über die eventuell erforderlichen Genehmigungen verfügt, um die von ihm gewählte Zahlungsweise bei der Validierung der Bestellung zu verwenden.

 

Bei Zahlung mit Karte gelten die Bestimmungen über die betrügerische Verwendung der Zahlungsmittel, die in den zwischen dem Kunden und dem Kartenaussteller sowie zwischen dem Unternehmen und seinen Bankinstituten geschlossenen Vereinbarungen vorgesehen sind, gemäß Artikel 132-4 des Währungs- und Finanzgesetzes.

 

Wenn die einzige Zahlungsmethode die Zahlung per Kreditkarte ist, erfolgt die endgültige Validierung der Bestellung, sobald die Bestellung vollständig bezahlt ist (sofern keine besonderen Bestimmungen gelten).

 

 9/ LIEFERUNG

 

Versandart der Pakete

 

Die Pakete werden per colissimo und je nach Wert gegen Unterschrift verschickt. Der Kunde erhält eine E-Mail, die ihn über die Sendung informiert, sowie die Colissimo-Nummer und den untenstehenden Link, damit er die Lieferung auf der Website der Post hier verfolgen kann: http://www.colissimo.fr/portail_colissimo/suivre.do.

 

Aus Gründen der Diskretion ist der auf dem Versandschein genannte Absender nicht keuschheits-kafig.de, sondern ADOR Jen. Dies ermöglicht es den Kunden, ihre Pakete abholen oder entgegennehmen zu lassen, ohne den Inhalt oder die Herkunft preiszugeben. 

 

 Die Produkte sind in Europa an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse lieferbar.

 

Der Kunde muss die Konformität seiner Bestellung bei Erhalt der Produkte sicherstellen. Der Kunde muss den vom Zusteller vorgelegten Lieferschein unterschreiben, der als Nachweis für die erfolgte Lieferung gilt.

 

 - Falsche Adresse = Kosten + Verzögerung

 

Der Kunde ist verpflichtet, die Adresse des Ortes der Zustellung seines Pakets korrekt auszufüllen. Das Lesen und Prüfen vor der Bestellung dauert nicht lange und er erkennt ausdrücklich an, dass es in seiner Verantwortung liegt, die Kosten für eine zweite Sendung zu übernehmen.

 

- Lieferzeit

 

Das Unternehmen garantiert, dass die Lieferungen zu den von den Transportdienstleistern garantierten Bedingungen erfolgen (außer in Fällen höherer Gewalt im Sinne der Rechtsprechung), die auf der Website www.keuschheits-kafig.de oder während des Bestellvorgangs angegeben sind.

 

Im Falle einer Lieferverzögerung informieren Sie bitte keuschheits-kafig.de, indem Sie den Kundendienst kontaktieren oder eine E-Mail über das Kontaktformular senden. Wenn die Verspätung den während des Bestellvorgangs geplanten Liefertermin um 7 Tage überschreitet, können Sie nach den im Artikel "Recht auf Lösung" angegebenen Methoden zur Lösung dieses Problems übergehen.

 

 

WICHTIG:

 

Ab dem auf dem Zustellbescheid genannten Datum haben Sie 15 Tage Zeit, Ihr Paket abzuholen. Nach diesem Zeitraum wird es automatisch an den Absender zurückgeschickt.

 

- Unvollständige oder nicht konforme Lieferung (durch den Spediteur)

 

Es ist möglich, dass das Paket beschädigt oder sein Inhalt teilweise oder vollständig gestohlen wurde.

 

Wenn Ihnen ein solcher Fehler auffällt, vermerken Sie ihn bitte auf dem Gutschein des Spediteurs und lehnen Sie das Produkt ab, indem Sie es zusammen mit einem als "Enteignungsbericht" bekannten Bericht 170 an uns zurückschicken. Sollten Sie nach der Abfahrt des Transportunternehmens auf diesen Fehler aufmerksam werden, teilen Sie uns diesen bitte per E-Mail über das Kontaktformular oder per Post innerhalb von maximal 24 Stunden nach Erhalt der Bestellung mit.

 

Gemäß Artikel 133-3 des französischen Handelsgesetzbuches senden Sie bitte Ihren Protest für beschädigte Pakete innerhalb von 48 Stunden (Feiertage nicht eingerechnet) an das Postamt in Ihrer Nähe.

 

Das vom Kunden zurückgewiesene beschädigte Paket wird ohne Kosten für den Kunden an unser Lager zurückgeschickt.

 

Im Falle einer Ablehnung durch die Post wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an den Kundendienst, um das weitere Vorgehen mitzuteilen.

 

Bei jedem anderen Schritt wird der Kunde für seine Kosten verantwortlich gemacht.

 

- Unvollständige oder nicht konforme Lieferung (aufgrund des Unternehmens)

 

Trotz der Sorgfalt, mit der Bestellungen vorbereitet werden, ist es möglich, dass ein Produkt in der Bestellung fehlt oder dass bei der Vorbereitung ein Fehler aufgetreten ist.

 

Wenn Ihnen ein solcher Fehler auffällt, benachrichtigen Sie uns bitte so schnell wie möglich und wenn möglich innerhalb von 72 Arbeitsstunden nach Eingang der Bestellung. Dieser Bericht kann über das Kontaktformular erstellt werden. Zögern Sie nicht, in Ihrer Nachricht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

 

 - Verlorenes Paket

 

Für den Fall, dass ein Paket durch einen unserer Transporteure verloren geht, informieren Sie uns bitte so schnell wie möglich. Das Unternehmen wird mit den betroffenen Dienststellen eine Untersuchung durchführen.

 

WIDERRUFSRECHT

 

Der Kunde hat eine Frist von 14 klaren Tagen, um sein Widerrufsrecht auszuüben. Diese Frist beginnt mit dem Eingang der Bestellung beim Kunden, sobald das Produkt nicht benutzt wurde, weil ein Produkt zum sexuellen Gebrauch aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen werden kann.

 

Um die Bearbeitung seiner Rücksendung zu erleichtern, kann sich der Kunde vor dem erneuten Versand per E-Mail an das Unternehmen wenden, um eine Rückgabenummer zu erhalten. Diese Bedingung hebt in keiner Weise das Widerrufsrecht auf.

 

Aus offensichtlichen Gründen der Hygiene, die einwandfrei sein muss, können die von keuschheits-kafig.de verkauften Produkte nur zurückgenommen oder umgetauscht werden, wenn sie neu sind (neue Mittel, die nie serviert oder auch nur ausprobiert wurden*) und sich in der Originalverpackung befinden. Sexualgegenstände können aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen werden.

 

 Die Versandkosten bleiben in der Verantwortung des Kunden. Die Produkte müssen vollständig und neu (neue Mittel, die nie benutzt oder auch nur ausprobiert wurden*), in einem für die Wiedervermarktung geeigneten Zustand und in ihrer Originalverpackung zurückgeschickt werden, und zwar zu Bedingungen und Konditionen mit Versandgarantien, die denen ähnlich sind, die beim ursprünglichen Versand der Produkte festgelegt wurden. Wir erinnern Sie daran, dass dieses Widerrufsrecht nicht für personalisierte Produkte ausgeübt werden kann.

 

* noch nicht einmal versucht, da im Keuschheitskäfig Produkte sexueller Natur verkauft werden.

 

RÜCKGABE UND ERSTATTUNG

 

Rückgabebedingung

 

Mit Ausnahme defekter Produkte müssen alle Produkte, die zurückgesendet werden, neu oder sogar probiert und in ihrer Originalverpackung intakt und ohne Schriftzug sein.

 

Es wird keine Rückgabe akzeptiert und daher keine Rückerstattung geleistet, wenn die zurückgesandten Produkte vom Kunden sichtbar beschädigt wurden und dass diese oder diese Schäden das Produkt für den Verkauf ungeeignet machen oder wenn die Produkte sexueller Natur ausprobiert wurden.

 

Methoden der Rückgabe und Rückerstattung

 

Um einen guten Empfang zu gewährleisten und die Bearbeitung Ihrer Rücksendung zu beschleunigen, beachten Sie bitte das folgende Verfahren:

 

  1. Wenden Sie sich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung über das Kontaktformular unter Angabe Ihrer Bestellnummer, des Grundes für den Streitfall und von Fotos des/der defekten Produkte(s) an den Kundendienst.

 

  1. Der Kundendienst teilt Ihnen dann mit, wie der Streitfall zu lösen ist.

 

  1. Bitte warten Sie auf die Genehmigung eines Beraters, Ihren Artikel zurückzuschicken, indem Sie die Rückgabebedingungen unserer Website respektieren. Wir senden Ihnen per E-Mail ein ausdruckbares Rücksendeformular zu. Die Rücksendung des Pakets mit einem anderen Transportmittel ist erlaubt, wird aber nicht von keuschheits-kafig.de übernommen.

 

Achtung, wenn Sie Produkte zurücksenden, die Teil einer Charge sind, senden Sie bitte die gesamte Charge.

 

Sobald keuschheits-kafig.de das mangelhafte Produkt erhält, nachdem keuschheits-kafig.de die Mangelhaftigkeit des Produktes bestätigt hat, erstattet keuschheits-kafig.de dem Kunden den Preis des/der betroffenen Artikel(s), sowie die Versandkosten zurück.

 

RECHT AUF RESOLUTION

 

 In Übereinstimmung mit Artikel L. 121-20-3 des französischen Verbraucherschutzgesetzes geben wir das maximale Lieferdatum Ihrer Bestellung an, wenn Sie diese aufgeben. Wenn dieser Liefertermin um 7 Werktage überschritten wird (außer in Fällen höherer Gewalt im Sinne des Gesetzes), haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 60 Tagen nach dem ursprünglichen Liefertermin zu stornieren. In diesem Fall erstatten wir Ihnen die gesamten gezahlten Beträge (ohne eventuelle Rücksendekosten) zurück, und zwar innerhalb von maximal 30 Tagen nach Erhalt Ihres LRAR.

 

 AUSFÜHRUNG DES AUFTRAGS

 

 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Bestellung aus "berechtigten Gründen" (wie in der Rechtsprechung definiert) abzulehnen, insbesondere (ohne dass diese Aufzählung erschöpfend ist) im Falle der Nichtverfügbarkeit des Produkts, der Unmöglichkeit, die Dienstleistung zu erbringen, einer missbräuchlichen Anfrage des Kunden, der Vermutung der Unmöglichkeit für den Kunden, einen Vertrag abzuschließen, oder der offensichtlichen Absicht des Kunden, dem Unternehmen zu schaden.

 

Das Unternehmen behält sich auch das Recht vor, die Bestellung im Falle eines offensichtlichen Druckfehlers abzulehnen, der zur Anzeige eines "abscheulichen Preises" führt, und zwar zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden. Im Falle einer Auslegungsdifferenz zwischen "niedrigem Preis" und "niedrigem Preis" bezüglich des zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden auf der Website angezeigten Preises kann der Kunde die Intervention eines Dritten verlangen, wie im Artikel "Anwendbares Recht" vorgesehen.

 

Die Bestellung wird spätestens innerhalb eines Zeitraums von höchstens 7 Tagen ab dem geplanten Lieferdatum des zum Zeitpunkt der Bestellung genannten Produkts oder der Dienstleistung ausgeführt, vorbehaltlich der Annahme der Bestellung durch das Unternehmen.

 

Für die Fristen bezüglich der verschiedenen Arten von Dienstleistungen (Personalisierung...), kontaktieren Sie uns bitte.

 

Bei der Bestellung wird dem Kunden automatisch eine Rechnung zugesandt. Sie wird an die E-Mail-Adresse geschickt, die der Kunde bei seiner Bestellung angegeben hat, sofern der Kunde nichts anderes angegeben hat.

 

Wenn Sie aus X möglichen Gründen (Gesundheit, Verspätungen, Verlust per Post, andere....) gezwungen sind, Ihr Vorhängeschloss oder sogar Ihren Keuschheitskäfig zu zerstören, kann das Geschäft keuschheits-kafig.de nicht verantwortlich gemacht werden.

 

 GARANTIE

 

 Rechtliche Garantie

 

Gemäß den Artikeln L 211-4 ff. des Verbrauchergesetzbuches sowie den Artikeln 1641 und 1648 des Zivilgesetzbuches profitiert der Internetnutzer auch von einer Garantie, die es ihm ermöglicht, gelieferte fehlerhafte Produkte zurückzugeben.

 

- Artikel L211-4 Verbrauchscode

 

Der Verkäufer ist verpflichtet, vertragskonforme Waren zu liefern und haftet für jede zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Vertragswidrigkeit.

 

Er haftet auch für Konformitätsmängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn letztere von ihm im Rahmen des Vertrages vorgenommen oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde.

 

- Artikel L211-5 des französischen Verbrauchergesetzbuches

 

Um mit dem Vertrag konform zu sein, muss das Eigentum

 

1º für die Verwendung geeignet sein, die üblicherweise von einem ähnlichen Gut erwartet wird, und gegebenenfalls

 

- der Beschreibung des Verkäufers entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat;

 

- die Eigenschaften darstellen, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder bei der Etikettierung, berechtigterweise erwarten kann;

 

2º oder die Eigenschaften aufweisen, die in gegenseitigem Einvernehmen zwischen den Parteien festgelegt wurden, oder für eine vom Käufer gewünschte, dem Verkäufer zur Kenntnis gebrachte und von diesem akzeptierte besondere Verwendung geeignet sein.

 

- Artikel L211-12 des Verbrauchergesetzbuches

 

Jede Handlung, die sich aus einer Vertragswidrigkeit ergibt, verjährt nach zwei Jahren ab dem Datum der Lieferung der Güter.

 

- Artikel 1641 Zivilgesetzbuch

 

Der Verkäufer ist an die Garantie gebunden wegen versteckter Mängel der verkauften Sache, die sie für den Verwendungszweck, für den sie bestimmt ist, ungeeignet machen oder diesen Verwendungszweck so mindern, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem geringeren Preis erworben hätte, wenn er davon Kenntnis gehabt hätte.

 

- Artikel 1648 Absatz 1 des Zivilgesetzbuches

 

Die Klage wegen eines Sachmangels muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels erhoben werden.

 

 Haftung

 

 

Keuschheits-kafig.de kann nicht verantwortlich gemacht werden für die Nichterfüllung des abgeschlossenen Vertrags, nach dem Eintreten eines Ereignisses höherer Gewalt (wie im Gesetz definiert) und insbesondere im Falle eines vollständigen oder teilweisen Streiks der Postdienste, der Spediteure und bei Katastrophen, die durch Überschwemmungen oder Brände verursacht wurden. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die Nichterfüllung des genannten Vertrags aufgrund der unvorhersehbaren und unüberwindbaren Tatsache, dass ein Dritter an der Erbringung der geplanten Dienstleistungen nicht beteiligt ist. Bezüglich der Produkte, die zur Befriedigung professioneller Bedürfnisse gekauft wurden, übernimmt keuschheits-kafig.de keine Verantwortung für indirekte Schäden, die durch die Gegenwart, Betriebsverluste, Gewinnausfälle, Schäden oder Ausgaben entstehen könnten.

 

keuschheits-kafig.de kann nicht für den Gebrauch, den Sie von den gekauften Produkten machen, verantwortlich gemacht werden.

 

Zum Beispiel, wenn Sie sich selbst oder jemand anderen mit einer Peitsche oder einem Accessoire namens SM oder BDSM verletzen, könnte keuschheits-kafig.de nicht verantwortlich gemacht werden.

 

Wenn Sie zum Beispiel sich selbst oder eine andere Person mit einem Sexspielzeug verletzen, kann keuschheits-kafig.de nicht zur Verantwortung gezogen werden.

 

Wenn Sie sich zum Beispiel mit sterilen Einwegnadeln verletzen, kann keuschheits-kafig.de nicht verantwortlich gemacht werden.

 

Diese Liste von Beispielen ist nicht erschöpfend.

 

Die Auswahl und der Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Die vollständige oder teilweise Unmöglichkeit, die Produkte zu benutzen, insbesondere wegen der Unverträglichkeit des Materials, kann nicht zu irgendeiner Entschädigung, Rückerstattung oder Infragestellung der Verantwortung von keuschheits-kafig.de führen, außer im Falle eines nachgewiesenen versteckten Mangels, einer Nichtübereinstimmung, eines Fehlers oder der Ausübung des Rücktrittsrechts.

 

 

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

 

Die vom Kunden angeforderten Informationen sind für die Bearbeitung seiner Bestellung notwendig und können den Vertragspartnern des Unternehmens (Buchhalter, Rechtsanwälte....) mitgeteilt werden. Sie kann auch an jede für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen dem Unternehmen und einem seiner Kunden zuständige Behörde übermittelt werden. Temporäre E-Mail-Adressen werden nicht akzeptiert.

 

Der Kunde kann in unserem Abschnitt "Datenschutz" die Merkmale der Verarbeitung personenbezogener Daten einsehen, die über die Website www.keuschheits-kafig.de verwendet werden.

 

Der Kunde kann auch seine Rechte auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch gemäß den in den Abschnitten "Datenschutz" und "Rechtlicher Hinweis" des Unternehmens genannten Methoden ausüben.

 

"DOPPELKLICK" UND NACHWEIS

 

Der "Doppelklick", der mit dem Verfahren der Authentifizierung und der Unleugbarkeit des Kunden zum Zeitpunkt seiner Bestellung und der Annahme der vorliegenden Vertragsbedingungen verbunden ist, ist eine Bestätigung der Bestellung und des Vertragsabschlusses gemäß den Bestimmungen des Artikels 1369-5 des Bürgerlichen Gesetzbuches wert.

 

Die computergestützten Register, die auf den Servern des Unternehmens sowie auf den Servern seiner Bankinstitute geführt werden, gelten als widerlegbare Vermutungen von Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien.

 

Unter keinen Umständen darf das Unternehmen Telefongespräche zwischen einem Mitglied des Unternehmens und einem seiner Kunden oder Interessenten aufzeichnen. Im Falle einer Untervergabe ihres Kundendienstes verpflichtet sich die Firma, ihrem Partner, der für die Durchführung dieses Dienstes verantwortlich ist, solche Aufnahmen, auch im Rahmen einer "Dienstverbesserung", zu untersagen.

 

ERHALTUNG UND ARCHIVIERUNG VON DOKUMENTEN

 

Die Transaktionsdaten werden auf einem zuverlässigen und dauerhaften Medium archiviert.

 

Sie wird daher in Übereinstimmung mit der Norm AFNOR Z 42-013 über die Konstruktion und den Betrieb von Computersystemen durchgeführt, um die Erhaltung und Integrität der in diesen Systemen gespeicherten Aufzeichnungen zu gewährleisten.

 

INTEGRALER BESTANDTEIL DES VERTRAGES

 

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen drücken die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien aus.

 

Keine vom Kunden mitgeteilte allgemeine oder spezifische Bedingung kann in diese allgemeinen Bedingungen aufgenommen werden, außer im Falle einer vorherigen Vereinbarung zwischen den Parteien vor Vertragsabschluss.

 

Die Tatsache, dass das Unternehmen keinen Vorteil aus einer Verletzung einer der hier dargelegten Verpflichtungen durch den Kunden zieht, darf nicht als zukünftiger Verzicht auf die fragliche Verpflichtung ausgelegt werden.

 

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Vertragsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern. Im Falle einer Änderung werden die am Tag der Bestellung geltenden Vertragsbedingungen auf jede Bestellung angewendet.

 

EIGENTUMSVORBEHALT

 

Die an den Kunden gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Ausführung des Vertrages Eigentum des Unternehmens. Andererseits tritt der Risikotransfer mit der tatsächlichen Lieferung der im E-Shop bestellten Produkte und/oder Dienstleistungen in Kraft.

 

Die dem Kunden zur Verfügung gestellten Dokumente unterliegen dem Gesetz über geistiges Eigentum. Sie bleiben daher Eigentum des Unternehmens. Es ist daher verboten, die zur Verfügung gestellten Dokumente ohne Zustimmung des Unternehmens zu vervielfältigen, zu übertragen oder zu verwerten.

 

ANWENDBARES RECHT :

 

Da fast alle Kunden Franzosen sind, unterliegt dieser Vertrag gemäß den europäischen Richtlinien dem französischen Recht.

 

Dies gilt sowohl für die materiellen als auch für die formellen Regeln. Im Falle eines Streits werden sich die Unternehmen für eine gütliche Einigung einsetzen.

 

Diese Suche nach einer einvernehmlichen Lösung unterbricht in keiner Weise die Fristen für ein Tätigwerden als Garantie.

 

Andernfalls und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 46 bis 48 des NCPC sind ausschließlich die Gerichte des Vereinigten Königreichs zuständig.